bookingtextbuero.de

Simone Hofmann

Comedy & Kabarett: Daphne de Luxe

Daphne de Luxe ist Entertainerin mit Leib und Seele und bringt getreu ihrem Slogan „Comedy in Hülle und Fülle“ auf die Bühne. Die blonde Powerfrau präsentiert in ihren fünf Programmen, mit denen sie zeitgleich tourt, ein Konzept aus Comedy, Kabarett, Live-Gesang und hautnahem Kontakt zum Publikum. Situationskomik, Improvisationstalent und das Aufgreifen aktueller gesellschaftlicher Themen machen aus jedem ihrer Auftritte ein Unikat. Erst kürzlich beschrieb die Presse Daphne als „Comedy-Walküre“ die ihr Publikum mit ihrer „bedingungslos sinnesfrohen Aura um den Finger zu wickeln versteht“ und dem ist eigentlich kaum etwas hinzuzufügen.

Ob temperamentvoll, leise, spontan direkt, selbstironisch oder hintergründig – die charismatische „XL-Barbie“ zieht ihr Publikum immer in ihren Bann und begeistert mit positiver Energie, ganz ohne Emanzengezeter. Hier findet pures Leben auf der Bühne statt, ohne dass ein Blatt vor den Mund genommen wird. Auch musikalisch lässt sich die üppige Blondine in keine Schublade stecken und präsentiert einen Mix aus Swing, Stimmungsliedern, Musical und Chansons.

  • Soloprogramm „Comedy in Hülle und Fülle“
  • Soloprogramm „Das pralle Leben“
  • Soloprogramm „EXTRAPORTION!”
  • Soloprogramm „Artgerecht –  Ein tierisch menschliches Programm“
  • Soloprogramm „Geduldsproben – Von Schwiegermüttern und anderen Plagen“

2010 gewinnt Daphne de Luxe den Publikums-Kleinkunstpreis „Stockstädter Römerhelm“ und gibt ihr 1. Kochbuch „Gesammelte Rezepte und Anekdoten einer Gourmeuse“ heraus. 2011 tritt Daphne de Luxe in der Sommershow des NDR Comedy Contest auf und gewinnt den Fränkischen Kabarettpreis. Die gebürtige Oberfränkin ist 2012 und 2013 in der Fastnachtssendung des BR Fernsehens „Die Närrische Weinprobe“ und der NDR-Sendung „DAS!“ mit Bettina Tietjen zu sehen. In 2013 gewinnt Daphne de Luxe mit dem 16. Stuttgarter „Comedy Clash“, dem Kleinkunstpreis „Dattelner Nachtschnittchen“ und dem Kelkheimer Comedy Preis „Thron der Nachtrevue“ gleich 3 Wettbewerbe und steht im Finale des Wettbewerbs für Bühnenoriginale „Tegtmeiers Erben“. In 2014 ist Daphne de Luxe in den Fastnachtssendungen „Frankfurt: Helau!“ und „Die hessische Weiberfastnacht“ des hr-Fernsehens zu sehen und wurde für die Kabarettbundesliga 2014/2015 nominiert; im Mai gewann sie die „Everswinkeler Comedy Kanone 2014“ und trat im September das erste Mal bei der WDR „Ladies Night“ auf.

2015 gewinnt sie die Bronzemedaille bei der Kabarettbundesliga 2014/2015. 2016 ist Daphne erneut in der „Ladies Night“ (ARD) zu sehen, tritt erstmals im Quatsch Comedy Club in Berlin auf, ist für den Oldcomer-Award „Der alte Hut“ nominiert und gewinnt die „St. Ingberter Pfanne“ (Jugendjury). Neben ihren insgesamt vier Soloprogrammen tourt sie außerdem mit der Schmidt Show on Tour oder als Gästin von Gerburg Jahnke bei „Frau Jahnke hat eingeladen…“ 2017 ist sie das erste Mal bei „Alfons und Gäste“ (SR) zu Gast und das fünfte Programm „Geduldsproben – Von Schwiegermüttern und anderen Plagen“ feiert Premiere. 2018 tritt sie erneut in der „Ladies Night“ (ARD) auf und übernimmt ab 2019 abwechselnd mit ihren Kolleginnen Lisa Feller und Meltem Kaptan die Moderation der „Ladies Night“. Sie ist Patin und Gastgeberin der „Sisters of Comedy – Nachgelacht“ Show in Hannover, die ab 2018 bundesweit stattfindet.

Hier gibt es eine kleine Playlist von TV-Auftritten.

Schreibe einen Kommentar